Liebe SchülerInnen der HAK|HAS Krems!

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte!

 

Derzeit kommt es im gesamten Bundesgebiet zum vermehrten Auftreten von COVID-19-Verdachtsfällen.

Sollte diese Situation einen Schüler/Schülerin unserer Schule betreffen, ersuchen wir Sie um rasche Meldung des Verdachtsfalles an den zuständigen Klassenvorstand, der diese an die Schulleitung weiterleitet oder um direkte Information an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. In enger Abstimmung mit der Bildungsdirektion Niederösterreich und der zuständigen Gesundheitsbehörde wird einerseits die Gesundheit aller geschützt und andererseits der Unterrichtsbetrieb am Standort unter Einhaltung aller Hygienemaßnahmen aufrechterhalten.

Solange kein Fall positiv auf Covid-19 getestet wurde, läuft der Unterricht unter strenger Einhaltung aller Hygienevorschriften weiter.

Sollte ein Erkrankungsfall durch ein positives Testergebnis bestätigt werden, erfolgen die weiteren Maßnahmen durch das Gesundheitsamt des Magistrates Krems. Die Corona-Ampel an Schulen finden Sie hier.Den aktuellen Status können Sie über WebUntis abfragen.

Zur Sicherheit aller würde in diesem Fall die gesamte betroffene Klasse für einen längeren Zeitraum ortsungebunden unterrichtet werden („distance-learning“). Für diesen Fall werden bereits jetzt Vorkehrungen getroffen. Die Kommunikation zwischen LehrerInnen und SchülerInnen erfolgt dann ausschließlich über die Plattform Microsoft Office Teams. Wichtige Mitteilungen der Direktion an die Erziehungsberechtigten und SchülerInnen werden über das elektronische Klassenbuch WebUntis kommuniziert. Dazu erhalten alle SchülerInnen in den nächsten Tagen einen Elternbrief.

Wir weisen nochmals nachdrücklich auf die Maskenpflicht im Schulgebäude außerhalb des Unterrichts hin. Die Masken sind von allen Personen selbst mitzubringen.

Alle externen Besucher der HAK|HAS Krems melden sich im Sekretariat und hinterlassen Kontaktdaten zur Nachverfolgung, falls ein contact-tracing notwendig wird.

Die SchülerInnen der HAK|HAS Krems werden angehalten, das Schulbuffet nur vor Unterrichtsbeginn von 7:30 Uhr bis 7:45 Uhr, in der großen Pause von 10:25 Uhr -10:40 Uhr und in der Mittagspause zu frequentieren. In den kleinen Pausen sind keine Einkäufe erwünscht.

 

Mit freundlichen Grüßen,

MMag. Ruth Mayr-Messerer

Prov. Schulleiterin