Digitale Grundbildung und Medienkompetenz wird in der HAK|HAS Krems ab der ersten Klasse trainiert. Im Zuge dessen absolvierte jede unserer 1. Klassen einen Workshop

Im Rahmen des Unterrichtsfaches Betriebsmanagement im Fachbereich Weinwirtschaft besuchten Schülerinnen und Schüler des 3. und 4. Jg. der VINOHAKkrems unter dem Motto „Das Gute liegt so nah…“ TOP-Weingüter in der Region.

Mit der Besichtigung des Weinguts Dockner in Höbenbach hatten die VINOHAK Schülerinnen und Schüler des 3. und 4. Jahrganges die Möglichkeit einen weiteren Spitzenbetrieb aus der Region kennenzulernen.

Im Zertifizierungsprozess zum Qualitätsaudit 2019 der Weinhandels-Übungsfirma VINOBEL spielt Nachhaltigkeit eine bedeutende Rolle. Im Rahmen der Fachexkursion zum Weingut Geyerhof in Oberfucha lernten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Übungsfirma die Winzerin Ilse Maier,

Die HAK|HAS Übungsfirmen stellen in Zusammenarbeit mit realen Betrieben ein wichtiges Bindeglied zwischen Schule und Wirtschaft dar. Unternehmerisches Denken und Handeln, selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten sowie soziale und fachliche Kompetenzen stehen im Focus. Für die zukünftigen Entrepreneure sind Digitalisierung und Nachhaltigkeit gelebter Alltag in der Übungsfirma.

Nichtrauchen:

12 Stunden nach der letzten Zigarette reguliert sich der Sauerstoffgehalt im Körperkreislauf.

2 Wochen danach steigen die Lungenfunktion und die Leistungsfähigkeit.

 Die Praktikumsunternehmen unterstützen die Schüler/innen der 3AS und 3BS als Kooperationspartner für die Abschlussarbeit.

Alle Sinne der Zuhörer/innen wurden bei der Präsentation der Abschluss-Arbeiten der PraxisHAS in Krems angesprochen.

Ein interessantes Ergebnis lieferte die Untersuchung der Zahlungsgewohnheiten der HAS- und HAK-Schüler und -Schülerinnen, welche im Rahmen einer Abschlussarbeit der PRAXISHAS Krems durchgeführt wurde.

Julia Wellemsen, Schülerin der COMITHAK Krems, wurde NÖ-Landesmeisterin in Sportakrobatik in ihrer Klasse Offene 2 mit 25,6 Punkten.

Passend zur bevorstehenden Europawahl am 26. Mai organisierte das Schülervertretungsteam der HAK Krems eine Podiumsdiskussion. Dabei durften die Schülerinnen und Schüler des 3. bis 5. Jahrganges gemeinsam mit Vertretern der Parteien SPÖ, Die Grünen, NEOS, ÖVP und FPÖ über Themen wie Migration und Integration, Umwelt und Bildung diskutieren.

Die Schülerinnen und Schüler der 2BS PRAXISHAS hatten die Möglichkeit, die Entstehung von Brot hautnah zu erleben. In Begleitung ihrer Klassenvorständin, Frau Mag. Schopper und Frau Dipl.-Päd. Hagen, besuchten sie das „Haubiversum“ in Petzenkirchen. Bereits in der 4. Generation (seit 1902) versorgt das Familienunternehmen die Menschen mit Brot, Gebäck und Mehlspeisen.

„Grünes Klassenzimmer“, Bewegung und spannende Themen: So macht Unterricht Freude. Gemeinsam mit Kräuterpädagogin Steffi Kratzer verbrachten die beiden Klassen der COMITHAK Krems