Wie läuft ein Asylverfahren ab? Welche Stationen durchlaufen Flüchtlinge, welche Rollen übernehmen FremdenpolizistInnen, Asylbeamte und MitarbeiterInnen von Flüchtlingsorganisationen?

Hitradio Ö3 ist einer der bekannteste Radiosender Österreichs. Die 2CK besuchte diesen in Wien und bekam Einblicke hinter die Kulissen. Ebenfalls konnten sie im größten Druckhaus Österreichs, der „MediaPrint“, hautnah erfahren, wie eine Zeitung entsteht.

Bei einem Besuch an der HAK|PraxisHAS Krems konnten die Schülerinnen und Schüler der Privatmittelschule Mary Ward Krems die Wirtschaft mit allen Sinnen im Rahmen einer „Markenverkostung“ erkunden.

In Begleitung von Prof. Mag. Christian Matern und Prof. Mag. Ute Glaser besuchten die 2. Jahrgänge der HAKkrems das Stift Sankt Florian.

Die katholischen Religionsgruppen der 3. Jahrgänge der HAKkrems besuchten in Begleitung von Mag. Zeilinger-Mittelbach und Mag. Matern Wien.

Zu Weihnachten besuchte die Gruppe des katholischen Religionsunterrichtes der 5AK in Begleitung von Professor Matern Regensburg, die nördlichste Stadt an der Donau.

Die 3AS erforschte gemeinsam mit Dipl.-Päd.in Christa Lindenbauer, BEd, das Deix’sche Universum im Karikaturmuseum Krems.

Für drei Schülerinnen der HAKkrems stand bei ihrer Diplomarbeitsveranstaltung „Tradition First – Heurigentradition neu aufgetischt“ die österreichische Tradition und Heurigenkultur ganz im Mittelpunkt.

Neben dem direkten Berufseinstieg stehen den Absolventinnen und Absolventen nach der Reife- und Diplomprüfung viele Möglichkeiten offen, eine davon ist das Studium an einer Universität oder Fachhochschule.

Mit ihren LehrerInnen Mag. Romana Eisenbock und Mag. Alexander Siegl nahmen sie an einer Veranstaltung des Wirtschaftsfonds (FWF) in Wien teil.

Im Rahmen des Business Behaviour-Unterrichts der Handelsakademie Krems nahmen 40 Volkschüler der Privatschule Mary Ward Krems am Funny-Money-Workshop

Am Donnerstag, dem 6. Dezember 2018, findet in der Zeit von 17:00 bis 19:00 Uhr der Elternsprechabend statt.