Im Rahmen des Übungsfirmenunterrichts besuchte der 4. Jahrgang die Steuerberatungskanzlei Astoria. Geschäftsführer und Partner Andreas Weiß stellte persönlich die Geschäftsfelder der Kanzlei vor.

Ein Schwerpunktthema der Exkursion war die Fortschreitung der Digitalisierung in der Buchhaltung. Die Schülerinnen und Schüler kennen die Software BMD NTCS bereits aus ihrem HAK-Unterricht. Andreas Weiß stellte anhand eines Testmandanten besondere Tools dieser App vor, die den Arbeitsalltag in der Kanzlei erleichtern. Obwohl mit Hilfe von BOXIT und OCR Erkennung bereits ein automatisches Einlesen von Belegen umgesetzt wird, gibt es in der Steuerberatung nach wie vor zahlreiche Tätigkeitsfelder für HAK|HAS Absolventinnen und Absolventen, die stark nachgefragt werden.

Die Schülerinnen und Schüler waren beim Rundgang vom modernen Ambiente der Kanzlei begeistert.

Beim Rundgang durch die Kanzlei Astoria im Wienertor Center in Krems