„Wie kann man eine unbekannte Marke zu einer etablierten Haarproduktlinie entwickeln?“ Diese Frage stellte sich eine Diplomarbeitsgruppe der HAKkrems. Das Projekt fand nun seinen erfolgreichen Abschluss.

Im Zuge der Diplomarbeit haben sich Projektleiter David Gafgo und seine Mitarbeiter Launora Ademi und Marcel Hagmann die Aufgabe gestellt gemeinsam mit der „Frisörin mit Stil“ Anja Stich, durch verschiedene Marketingmaßnahmen wie die Erstellung von Produktfotos und Produktvideos und die Erstellung eines Webauftritts (kleoliebtmarco.at), die Haarproduktreihe „KLEOliebtMARCO“ zu vermarkten. Außerdem wurde eine Guerilla-Marketing-Kampagne umgesetzt, um neue Kunden zu gewinnen und ein Social-Media-Auftritt geplant und umgesetzt, um die Reichweite zu steigern. „Wir bedanken uns für die tolle Zusammenarbeit und wünschen Anja Stich weiterhin viel Erfolg mit ihren Produkten!“, so David Gafgo beim Abschluss. „Das Engagement und die hohe Qualität der Umsetzung der HAK-Schüler hat mich begeistert – eine tiefere Zusammenarbeit von Wirtschaft und Schule ist absolut anzustreben!“ zeigt sich Anja Stich sehr zufrieden.

1.R.v.l.n.r.: Anja Stich, Launora Ademi

2.R.v.l.n.r.: Betreuer Prof. Mag. Dr. Rainer Kaiser, Marcel Hagmann, David Gafgo