„Ich habe mein Wissen über das Verkaufsgespräch schon gut einsetzen können“, meint Sabhaat, Schülerin der Praxis HAS Krems, die ihr Praktikum bei der MetaDynea in Krems schon fast fertig absolviert hat. Ihre Mitschülerin Gina ergänzt, dass sie mittlerweile auch viel selbstsicherer in „ihr“ Unternehmen geht und auch im Sommer dort weiterarbeiten wird. Sie hat dort nach Abschluss der Schule die Möglichkeit einer Anstellung in Aussicht.

Zahlreiche Wirtschaftsbetriebe aus dem Raum Krems wie zum Beispiel die Metadynea, Merkur Krems oder der Weltladen unterstützen die Praxis – HAS und stellen Praktikumsplätze zur Verfügung.

Im Rahmen eines „Unternehmerfrühstücks“ wollen die Jugendlichen den Partnerunternehmen die Eindrücke, die sie in den verschiedenen Unternehmen gesammelt haben, präsentieren.

Die Absolvierung der Praxis Handelsschule ist ein Weg, um mit Unterstützung der Schule erste Kontakte zu möglichen Arbeitgebern zu knüpfen.