Die HAK|HAS Übungsfirmen stellen in Zusammenarbeit mit realen Betrieben ein wichtiges Bindeglied zwischen Schule und Wirtschaft dar. Unternehmerisches Denken und Handeln, selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten sowie soziale und fachliche Kompetenzen stehen im Focus. Für die zukünftigen Entrepreneure sind Digitalisierung und Nachhaltigkeit gelebter Alltag in der Übungsfirma.

Das QualitätsAudit 2019 umfasst 24 Kriterien, die im Übungsfirmenunterricht umgesetzt und von einer unabhängigen Jury beurteilt wurden. Die Übungsfirmen TurnIT und Vinobel der HAK Krems haben somit bewiesen, dass sie für die Arbeitswelt 4.0 gerüstet sind.  Im Rahmen eines Festaktes wurden die Zertifikate von Präsidentin KommR Sonja Zwazl, Bildungsdirektor Mag. Johann Heuras und Schulqualitätsmanagerin Dr. Brigitte Schuckert in St. Pölten feierlich überreicht.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der HAK Übungsfirmen TurnIT und Vinobel, Direktor Mag. Gernot Hainzl, Übungsfirmencoaches  MMag. Andrea Hasenzagl und Dr. Rainer Kaiser