Noch vor Abschluss der Reife- und Diplomprüfung erhalten die Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen der HAK Krems interessante Job-Angebote. „Auch der Baubranche liegt viel daran, Bewerber/innen mit wirtschaftlichem Hintergrund zu akquirieren,“ meint Frau Mag. Regina de Lijzer als Vertreterin des Bauunternehmens PORR AG.

Sie erzählte einiges aus dem betrieblichen Alltag und hat darüber hinaus auch viel Hintergrundinformationen zum Thema Arbeiten im Ausland gegeben. Die Schülerinnen und Schüler nutzen im Anschluss an den Vortrag die Gelegenheit zum persönlichen Gespräch.

vlnr Fabian Friedl, Mag. Regina de Lijzer (Porr AG), Mag. Karin Nothnagl, Anna Maria Burger,