Im Rahmen des naturwissenschaftlichen Unterrichts besuchten die beiden Handelsschulklassen aus Krems die Müllverbrennungsanlage Spittelau.

Nach einem Großbrand im Jahr 1987 verschönerte der Künstler Friedensreich Hundertwasser diese Müllverbrennungsanlage, nachdem ihm einige Umweltbedingungen, wie z. B. die Installation der besten Rauchgasreinigung, erfüllt wurden. Weltweit gibt es nur zwei solcherart ausgestalteter Anlagen.

Das zweite Exkursionsziel bildete die Wien-Energie-Erlebniswelt, in der in modernster und spannender Form viele Fragen rund um Energie erklärt werden wie am beigefügten Foto ersichtlich ist.