Eine SchülerInnengruppe der 3. HAS organisierte im Zuge ihres Abschlussprojekts einen Lauf über 2200m für ihre MitschülerInnen. Mehr als 200 Jugendliche hatten sich für den Lauf angemeldet, der zwischen 9:30 und 11:00 bei strahlendem Herbstwetter durchgeführt wurde.

Als Abschlussprojekt wählte die Gruppe aus der 3AS, bestehend aus:  Elma Cemal, Rajana Dalakowa, Makselima Gadaeva und Ajrun Ismaili, das Thema Marketingkonzept des Praktikumsgebers Wiesbauer Gourmet Gastro GmbH und Organisation einer Charity Veranstaltung   .

Die Projektverantwortlichen organisierten die Jause für die sportlichen Teilnehmer (Spende der Firma Wiesbauer und Schulbuffet Zauner) und Preise für die schnellsten drei LäuferInnen. Start und Ziel befanden sich auf dem Sportplatz der Schule und die Strecke führte durch die angrenzenden Weingärten.

Nach dem Zieleinlauf der letzten LäuferInnen erfolgte die Siegerehrung und die Preisverleihung an die glücklichen Sportler. Die Kombination aus Bewegung, Spaß und Gutes tun kam bei allen TeilnehmerInnen sehr gut an.

Die Startgebühr von 1 Euro pro Teilnehmer wird an die Organisation "Make-A-Wish Österreich" gespendet.

Makselima Gadaeva

 

v.l.n.r: Verena Köfinger, Sara Beganovic, Julia Mantler, Makselima Gadaeva, Elma Cemal, Rajana Dalakowa, Philipp Mittelbach, Paul Wohak, Ajrun Ismaili.