Im Rahmen der VINOHAK-Diplomarbeit veranstaltete eine Projektgruppe der BHAK Krems die Verkostung „Wein in seinen Facetten“ in den Kittenberger Erlebnisgärten.

Im Zentrum stand, wie der Name schon sagt, der Wein, genau genommen der Riesling. Bei fünf Stationen im Winzergarten konnten die Gäste fünf verschieden ausgebaute Rieslinge verkosten. Die unterschiedlichen Aromen des Weines wurden aufgegriffen und in anderen Lebensmitteln wiedergefunden.

Im Vordergrund der Verkostung stand die Präsentation der regionalen Unternehmen. Ziel war es den Wein zusammen mit anderen Produkten neu zu inszenieren, die Teilnehmer zu überraschen und ihren Blick auf Wein zu erweitern.

Das engagierte Projektteam (Theresa Mistelbauer, Valerian Heiss, Bianca Pichler) kümmerte sich um die Organisation der gelungenen Veranstaltung und betreute, zusammen mit Freunden und Kollegen, die interessierten Gäste.

 

Theresa Mistelbauer

 

 

Am Foto von links:

 

Ulrike Walzer (von den Kittenberger Erlebnisgärten), Alexandra Hybek-Zambal (Diplomarbeitsbetreuerin HAK-Krems), Theresa Mistelbauer, Bianca Pichler, Valerian Heiss