Im Rahmen des Business Behaviour Unterrichts erhielt die 3 Klasse der HAK Krems einen Einblick in das Leben und Wohnen im Ausland.

Als Vertreterin der regionalen Beratungsstelle „Jugend:info NÖ“ lieferte Frau Brigitte Hagenauer praxisnahe Einblicke in aktuelle Auslandmöglichkeiten sowie den europäischen Freiwilligendienst.

Themen wie Au-pair, Volunteering Sprachreisen oder ein Studium im Ausland sind von den Schülern und Schülerinnen interessiert aufgenommen worden. Vor allem, da einige Jugendliche bereits jetzt den Entschluss gefasst haben, nach der Schule zumindest einige Zeit ins Ausland zu gehen.

„Ich habe erfahren, dass es auch finanzielle und organisatorische Hilfe seitens der Jugend:info- Stelle gibt“, meinte Andreas nach dem Vortrag.

 

vlnr Brigitte Hagenauer, MA (Jugend:info NÖ); Launora Ademi und Adela Sylkaj (Schülerinnen der HAK Krems); Mag. Karin Nothnagl (Bildungsberaterin)